Verwendung von Zoflora im Büro: Computermaus reinigen & Co.

Verwendung von Zoflora im Büro: Computermaus reinigen & Co.

Unser Mehrzweck-Desinfektionsmittel-Konzentrat kann in allen Wohnräumen verwendet werden, um die Verbreitung von Bakterien und Viren zu verhindern. Verwenden Sie Zoflora in Ihrem Büro oder Arbeitszimmer, damit Sie sich auf Ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren können, ohne sich über Keime Gedanken zu machen.

Zu reinigende Bereiche

Hartboden (z. B. Laminate, Fliesen, Linoleum)

Flurböden sind die am stärksten frequentierten Bereiche, besonders wenn mehrere Personen zu einem Haushalt gehören. Bakterien und Viren gelangen über schmutzige Schuhe oder Haustiere von draußen in den Wohnbereich. Daher ist es wichtig, Flurböden nicht nur zu reinigen, sondern auch richtig zu desinfizieren. Beachten Sie bitte, dass Zoflora nicht auf polierten Holzfußböden verwendet werden darf.

Geben Sie Ihren Lieblingsduft von Zoflora einfach in einen mit Wasser gefüllten Wischeimer und reinigen Sie mit dieser verdünnten Lösung Ihre Hartbodenoberflächen. Besonders schlammige Verschmutzungen oder fettige Rückstände entfernen Sie am besten zunächst mit einem speziellen Bodenreiniger, um den Schmutz zu entfernen. Anschließend desinfizieren Sie mit Zoflora. Halten Sie Ihre Haustiere von gereinigten Oberflächen fern, solange diese noch nicht vollständig getrocknet sind. Andernfalls können Ihre Haustiere Rückstände auflecken oder darüber laufen.

Schreibtisch

Schreibtische können bis zu 400-mal mehr Bakterien beherbergen als Toilettensitze. Wenn Sie an Ihrem Schreibtisch auch noch essen oder trinken, kann dies noch mehr sein. Bei einer Erkältung verbreiten Sie die Viren auf alle Oberflächen, auf denen sie bis zu 72 Stunden überleben können.

Füllen Sie Ihr bevorzugtes Desinfektionsmittel von Zoflora zusammen mit Wasser in eine Reinigungssprayflasche und besprühen Sie damit die Oberfläche Ihres Schreibtisches. Nicht auf poliertem Holz oder in der Nähe von elektrischen Geräten versprühen.

Telefon und Smartphone desinfizieren

Wenn Sie in Ihrem Arbeitszimmer ein Festnetztelefon haben, kann das zur Verbreitung von lästigen Viren beitragen. Das Grippevirus kann zum Beispiel auf Oberflächen bis zu 72 Stunden überleben und somit auf jeden übertragen werden, der das Telefon innerhalb dieser Zeit benutzt.

Verdünnen Sie Ihren Lieblingsduft von Zoflora mit Wasser in einer Reinigungssprayflasche und sprühen Sie die Lösung auf ein Küchentuch, um damit das Telefon oder Smartphone zu reinigen und Bakterien zu entfernen. Ganz gleich, ob Sie Ihr Smartphone desinfizieren oder Ihr Telefon reinigen möchten, sprühen Sie Zoflora nicht direkt auf elektronische Geräte.

Notebooks und Tastaturen reinigen

Büroausstattungen, z. .B Tastaturen, Computermäuse und Notebooks, werden regelmäßig berührt, daher bieten Sie die ideale Umgebung für Bakterien und Viren, wenn Sie diese nach dem Essen, Husten oder Niesen berühren.

Zur Desinfektion von Geräten und zum Tastaturen reinigen, verdünnen Sie Ihren Lieblingsduft von Zoflora mit Wasser in einer Reinigungssprayflasche und sprühen Sie die Lösung auf ein Küchentuch, um damit Ihre Geräte abzuwischen und Bakterien zu entfernen. Sprühen Sie Zoflora nicht direkt zur Desinfektion von Geräten auf.

Abfalleimer

Wenn Sie den Abfalleimer Ihres Arbeitszimmers nicht regelmäßig reinigen, kann auch dieser ganz einfach zum idealen Nährboden für Bakterien werden. Wischen Sie Abfalleimer mit Zoflora aus, um Bakterien und unangenehme Gerüche zu bekämpfen.

Tauchen Sie einen Lappen in Ihr bevorzugtes Desinfektionsmittel von Zoflora und wischen Sie anschließend den gesamten Abfalleimer innen und außen ab (vergessen Sie dabei nicht den Deckel und alle umliegenden Bereiche). Lesen Sie stets die Anweisungen des Herstellers, bevor Sie Zoflora für Ihren Abfalleimer verwenden.

Lichtschalter

Lichtschalter sind beliebte Tummelplätze von Bakterien, da sie häufig und von der ganzen Familie genutzt bzw. berührt werden.

Verdünnen Sie Ihren Lieblingsduft von Zoflora mit Wasser in einer Reinigungssprayflasche und sprühen Sie die Lösung auf ein Küchentuch, um damit die Lichtschalter abzuwischen und Bakterien zu entfernen. Sprühen Sie Zoflora nicht direkt auf elektrische Anlagen.

3 fach Wirkung

Zoflora ist Ihr zuverlässiger Partner für ein hygienisch sauberes Zuhause. Unsere 3-in-1-Aktivformel tötet 99,9 % der krankheitserregenden und geruchsbildenden Bakterien und Viren ab. Sie hinterlässt außerdem einen wunderbaren Duft, der mindestens 24 Stunden lang anhält.
Wählen Sie ein Zimmer

Jetzt im Trend

Zoflora – Das Dufterlebnis!

Welchen Duft von Zoflora mögen Sie am liebsten? Vom frischen, luftigen Wäsche Frisch bis zum intensiven Zitrus Frisch, finden Sie den für Sie passenden Duft.

ERFAHREN SIE MEHR