Entfernen Sie Haustiergerüche von Hartböden

Katzen und Hunde sind, dafür verantwortlich, dass sich Bakterien und schlechte Gerüche auf den Fußböden bei Ihnen zu Hause verteilen. Sie können auch E-Coli-, Rotaviren, Campylobacter und Salmonellen hineinschleppen, nachdem sie draußen gewesen sind. Zum Glück steht Ihnen Zoflora auch als Bodenreinigungsmittel zur Seite.

Verwenden Sie Zoflora immer sicher

Verwenden Sie Zoflora immer sicher

Nicht auf poliertem Holz verwenden.
Warten Sie eine Kontaktzeit von 5 Minuten.
Nicht mit anderen Reinigungsmitteln mischen.
1 Teil Zoflora auf 40 Teile Wasser verdünnen. Z.B. 1 Kappe Zoflora (10 ml) wird zu 400 ml Wasser gegeben.
Sprühen Sie nicht direkt auf oder in die Nähe von offenen Flammen oder elektronischen Geräten.
Stellen Sie sicher, dass Sie Haustiere aus dem Bereich ausschließen, bis die Oberflächen vollständig trocken sind.
Überprüfen Sie immer die Richtlinien des Herstellers, bevor Sie Zoflora in Ihrem Behälter verwenden.
Denken Sie daran, dass Zoflora nach dem Verdünnen 2 Wochen lang seine keimtötende Kraft beibehält.

Alle Ansehen